1990 Am 01. Juni Gründung der Firma als Antennenservice Hartmann.
Zukauf und Rekonstruktion von Gemeinschafts-Antennenanlagen in Knau, Schkölen, Rothenstein,
Oppurg und Leutenberg
 
1992 Erste Anlagenübernahmen (Schlossgasse) in Neustadt an der Orla
 
1994 Übernahme der Antennenanlage der WBV in Neustadt an der Orla
 
  Aufrüstung der Anlagen für einen Übertragungsbereich bis 606 MHz,
in Neustadt an der Orla bis 862 MHz.
 
1997 Erste Übertragung von Digitalprogrammen DF 1 (Vorläufer von Premiere jetzt Sky)
in allen Anlagen.
 
2001 Erste Gehversuche mit Inter-Net-Übertragungen auf Koaxkabel (Docsis1.0)
 
Ab 2001 Ständige Mitverlegung von Leerrohren bei allen Tiefbaumassnahmen der Stadt
und der Stadtwerke
 
2002 Erweiterung des Firmenportfolio mit Computerdienstleistungen
 
  Umbenennung in Antennen- und Computer-Service Hartmann (ACS)
 
2004 Erste Versuche mit Funk-Übertragungen (WLAN)
 
  Beginn der Internetübertragung im TV-Kabelnetz in Rothenstein (Docsis 1.5)
 
2006 Umzug in das neue eigenausgebaute Firmengelände in der Krautgasse 2 in Neustadt.
Beginn der Internetübertragung im TV-Kabelnetz in Neustadt (Docsis 1.5)
erste Anschlüsse mit eigener Telefonie
 
2008 Im Dezember Anschluss des 500. Internet-Kunden
 
2009 Übergabe der ersten Breitband-Anlage die durch die Thüringer Breitbandinitiative
gefördert wurde an die Kunden in Rothenstein
 
2009 Kooperation mit SWN
Einführung des Regionalrabattes bei gemeinsamen Kunden, d.h. wer Energie bei SWN
und Internet/Telefon/TV bei ACS bezieht erhält monatlich einen Rabatt von 5,00 €.
 
2009 Pilotversuch der ersten Richtfunkstrecke im Bereich 5,8 GHz (BFWA) zur Versorgung
von „weissen Flecken“ in Dreitzsch (Kawasaki-Pfeil)
 
2010 Mit der Abschaltung der Analogprogramme erfolgte in allen Anlagen eine Reanalogisierung
von bis zu 30 Digital-Programmen, um auch weiterhin die Funktionalität ältere TV-Geräte
zu gewährleisten und so einen sanfteren Übergang zur reinen Digitalübertragung zu realisieren.
 
2010 Erschliessung von Lausnitz per WDSL
 
2011 Beginn der Arbeiten zum Rechenzentrum mit Serverraum im Firmengelände in der Krautgasse
 
  Erschliessung von Volkmannsdorf per WDSL
 
  Geförderter Ausbau der Internet- und Telefonversorgung der Orte Dreitzsch, Alsmannsdorf,
Rosendorf, Zwackau, Pillingsdorf und Burkersdorf per WDSL
durch die Thüringer Breitbandinitiative
 
2012 Erste eigene Glasfaserstrecken in Neustadt werden verlegt
 
2013 Inbetriebnahme des eigenen Rechenzentrums
 
2014 Anbindung des ersten Kunden (Stadtwerke Neustadt an der Orla) durch eine Glasfaser
 
2015 Sendestart des hauseigenen Senders "View24" in den Kabelfernsehanlagen
Neustadt an der Orla und Rothenstein
 
2015 Übernahme der TV-Versorgung in Triptis (Kabelanlage-Mitte)
 
2016 Einführung von DOSIS 3.0 und Modernisierung des Netzes in Rothenstein
 
2016 Vorbereitung für die Erschließung des OT Börthen (07806 Neustadt) an das Glasfasernetz
von ACS-Hartmann
 
2017 Erschließung des OT Börthen (07806 Neustadt) an das Glasfasernetz von ACS-Hartmann
 
2018
 
Erster Privathaushalt (Neustadt an der Orla) mit 1 Gbit Internetbandbreite versorgt.